Skip to main content

 

PROBEMITGLIEDSCHAFT.

Die BMW Segelabteilung ist ein Verein, der aus festen Mitgliedern besteht.
Aufgrund der Gemeinnützigkeit des Vereins und zur Abdeckung des Versicherungsschutzes dürfen nur Mitglieder der BMW Segelabteilung an BMW Veranstaltungen teilnehmen.

Interessenten können über eine Probemitgliedschaft AN EINEM der Termine der BMW Veranstaltungen den Verein kennenlernen, in den Segelsport „reinschnuppern“ und im Anschluss an die BMW Veranstaltung über eine Fortsetzung der Mitgliedschaft entscheiden.

Bitte beachten:

  • Eine wiederholte Teilnahme zur Probe ist nicht möglich.
  • Interessenten zahlen als Probemitglied für die Teilnahme an einer BMW Veranstaltung einen Aufschlag.
  • Die Möglichkeit einer Probemitgliedschaft gilt für eintägige BMW Veranstaltungen am Chiemsee und nicht für mehrtägige Regatten und Segeltörns.
  • Außerhalb der BMW Veranstaltungen sind Nichtmitglieder der BMW Segelabteilung beim DHH vor Ort separat als „Nichtmitglied“ anzumelden: - Ausfüllen der DHH Beitrittserklärung - Zahlung einer Anmeldegebühr von 25 € 

 

ABLAUF PROBEMITGLIEDSCHAFT.

  1. Der Interessent füllt vor Beginn der BMW Veranstaltung die Beitrittserklärung der BMW Sportgemeinschaft aus, unterschreibt diese und wird damit Mitglied zur Probe.
  2. Das Probemitglied zahlt eine Teilnahmegebühr und einen Aufschlag für die BMW Veranstaltung vor Ort in bar an den Organisator.
  3. Die Beitrittserklärungen und die Teilnahmegebühren werden durch den Organisator der BMW Veranstaltung vor Ort gesammelt und aufbewahrt.
    Die Probemitglieder sind somit für die BMW Veranstaltung entsprechend versichert.
  4. Im Anschluss an die BMW Veranstaltung entscheidet das Probemitglied vor Ort über eine mögliche Fortsetzung der Mitgliedschaft und teilt diese dem Organisator mit.
  5. Im Falle einer Fortsetzung der Mitgliedschaft wird je nach Veranstaltung die Teilnahmegebühr und in jedem Fall der Aufschlag durch den Organisator an das neue Mitglied erstattet. Der Mitgliedsantrag wird vom Organisator an den Mitgliederbetreuer der BMW Sportgemeinschaft und in Folge an die BMW Sportgemeinschaft weitergeleitet.
  6. Im Falle einer Beendigung der Probemitgliedschaft wird die Teilnahmegebühr und der Aufschlag durch den Organisator einbehalten und an die BMW Sportgemeinschaft weitergeleitet. Die Beitrittserklärung des Probemitgliedes wird durch den Organisator gemeinsam mit dem Probemitglied vernichtet.